Über Datenmonitoring in der Verlagsbranche

Zum Thema Datenmonitoring habe dem Buchreport ein Interview gegeben: „Mit Daten statt Intuition entscheiden“: Sebastian Posth über Vorteile von Big Data für Verlage. Hier der Wortlaut, die Fragen stellte Daniel Lenz:

Über kaum ein anderes Thema wird in internationalen Unternehmen aktuell so viel diskutiert wie über Big Data. Firmen können via Twitter, Facebook sowie mithilfe eigener Communitys die Vorlieben ihrer Zielgruppe detailliert studieren. Für Verlage ist das datengetriebene Handeln jedoch Neuland, wie der E-Book-Experte Sebastian Posth im Interview erklärt. Der Berater skizziert im Vorfeld seines Auftritts […]

Fünf Punkte für einen Neuen Buchhandel

Auf seinem Blog kohlibri-blog.de veröffentlichte der Online-Buchhändler und Branchen-Kollege René Kohl am Freitag einen wichtigen Post über die ‚Fünf Punkte für einen Neuen Buchhandel‘, der aus langen gemeinsamen Gesprächen und einer gemeinsamen Schreibarbeit entstanden ist. Ich möchte den Post hier ebenfalls publizieren, um das Anliegen nicht nur inhaltlich begleitet zu haben, sondern auch öffentlich nachdrücklich zu unterstützen. Auch wenn ich es nicht als meine persönliche Aufgabe ansehe, in […]

Über Ebook-Marketing und Trenddaten

Verlage haben die ersten Hürden auf dem digitalen Markt genommen. Nun geht es darum, gemeinsam mit den Ebook-Shops das Handelsmarketing zu verbessern. Dabei spielen Trenddaten über die Ebook-Verkäufe eine zentrale Rolle. (tl|dr) —

Das Ebook ist für Verlage mehr als eine Wette auf die Zukunft. In der Zwischenzeit hat sich das Geschäft für die Verlage, die das Thema ernsthaft und entschlossen angegangen sind, zu einer veritablen Erlösquelle entwickelt.

Der […]

TOC Frankfurt 2012 – Ein Ausblick

Am Dienstag, den 9. Oktober 2012 findet im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse die mittlerweile vierte O’Reilly Tools of Change for Publishing-Konferenz statt, ein Event, das sich als eines der wichtigsten internationalen Zusammenkünfte der Verlagsbranche herauskristallisiert hat. Denn zu keiner anderen Gelegenheit im jährlichen Veranstaltungskalender finden sich so viele Experten aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam über aktuelle Trends und Innovationen der Verlagsbranche zu diskutieren.

Deutsche Verlage […]

A Case Study in Selling E-Books Abroad: Bastei Lübbe’s Apocalypsis

It has been frequently noted that with digital publishing there is a significant opportunity for publishers to translate e-book editions into foreign languages in-house in order to distribute and sell them internationally. In June, Bastei Lübbe, one of Germany’s top trade publishers, began offering Apocalypsis — a bestselling German serialized digital-first publication — in the US and UK markets. It is a milestone move for […]

Kommentar zur DECLARATION ON EBOOKS, 26 JUNE 2012

On Vice-President Neelie Kroes held a CEO-level meeting on 26th June 2012 in order to drill down into issues in the eBook market, which is starting to take off in Europe.“ So beginnt die offizielle Erklärung der Europäischen Kommission zum Round Table für einen Europäischen E-Book Markt – und sie endet mit der Veröffentlichung der „DECLARATION ON EBOOKS, 26 June 2012“. Man kann nur hoffen, dass die Erklärung weit mehr als nur ein politisches Signal ist, das von […]

Lass uns nicht über das Urheberrecht reden …

„Es gibt beim Urheberrecht weder ein ‚Sie‘ noch ein ‚Wir‘, sondern lediglich eine Gesellschaft, die vor dem Hintergrund neuer technologischer Bedingungen neue Formen des wirtschaftlichen Zusammenlebens finden muss.“ (Felix Stephan in der SZ vom 23./24. Juli 2012)

Es ist ein wenig ruhiger geworden in der aktuellen Urheberrechts-Debatte. (Nicht allein, dass ich diesen Text vor den Berliner Buchtagen verfasst habe. Peinlich berührt verdränge ich das, was sich dort zugetragen hat, ganz bewusst.) Wurde das Pulver in den Blogs und auf den Panels […]

Der deutsche E-Book-Markt – Von Stockungen keine Spur!

Am Montag Mittag veröffentlichte der Börsenverein des deutschen Buchhandels und GfK Panel Services zum zweiten Mal die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 410 Sortimentern, 348 Verlagen und 10.000 Privatpersonen zum deutschen E-Book-Markt im Jahr 2011 sowie zu den Prognosen für die kommenden Jahre. Schon kurz nach der offiziellen Vorstellung der Studie erschien auf ZEIT ONLINE ein Kommentar zu Pressemeldung und Studie unter der Überschrift „E-Book-Verkauf bleibt hinter Erwartungen zurück„.

Offen gesagt, lassen mich schon Überschrift und Teaser […]

Numbers from the German E-Book market (for 2011)

Today, the latest survey on the German ebook market has been published by the German Publishers & Booksellers Association with GfK Panel Services Germany. 410 booksellers and 348 publishers as well as 10.000 individuals have been questioned. You can download the results of the survey here: „Markt mit Perspektiven – das E-Book in Deutschland 2011“ (PDF, German). The press release (also in German) and other numbers can be found here: “Aufbruch oder Umbruch? Der deutsche Buchmarkt und […]

Clean Perspectives

Have a look at this wonderful, handmade piece! This towel has been made especially for this blog. It will surely clean my thoughts and perspectives.

Thanks Franzi!